• Aktuelle Umfrage
  • Der für den 1. Oktober 2017 beschlossene "Rahmenvertrag über das Entlassmanagement im Krankenhaus" ist meines Erachtens

Weiterbildung zum Klinischen DRG – Case Manager (m/w) (IHK)

Termin: 11.08.2017 bis 02.12.2017

Ort: 50674 Köln

Teilnahmegebühr: 2.850,00 EUR (zzgl. gesetzl. MwSt.)

 

Veranstalter: PKM - Privatinstitut für Kinikmanagement GmbH, Beethovenstraße 5-13, 50674 Köln

Veranstaltungsort: PKM - Privatinstitut für Kinikmanagement GmbH, Beethovenstraße 5-13, 50674 Köln

Uhrzeit: 11.08. – 02.12.17 - 6 Module (Fr/Sa) 9:00 Uhr – 17:30 Uhr

Inhalte:

• Überblick über das klassische Case Management
• Berufsbild des klinischen DRG – Case Managers
• Gesetzliche Grundlagen des Case Managements
• Einführung in die Kodierung und das DRGSystem
• Dokumentation und internes Qualitätsmanagement
• Instrumente des Fallmanagements
• Fallselektion
• Fallsteuerung
• Kontraktmanagement
• Assessment
• Monitoring
• Entpflichtung
• Evaluation
• Nachsorge
• Externe Qualitätssicherung
• Kennziffern
• Klinische Prozesse
• Kosten-/Nutzenanalyse
• Regressanfragen der Kostenträger
• Fallbeispiele

Referenten:

  • Dominik Lindner, Arzt, Vorsitzender der Dt. Gesellschaft für Medizinische Abrechnung (DGMA), Gutachter zu DRG- und PEPP-Entgelt Abrechnungsfragen vor Sozialgerichten
  • Marcel Louis, B.A. Healthcare Management, Zertifizierter Medizincontroller, Zertifizierte Medizinische Kodierfachkraft
  • Detlef Joswig, Chirurg, Medizincontroller, Leitung Patientenverwaltung
  • Dr. med. Branimir Sikic-Muhle, Chefarzt der geriatrischen Abteilung im St. Marien Hospital Düren, Facharzt Innere Medizin
  • Daniela Grammatico, Diplom-Sozialpädagogin, Lehr-Case Managerin DGCC, Supervision

Die Teilnahmegebühr beträgt 2.850 EUR zzgl. Mwst. Mitglieder der DGfM erhalten 5 % Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.