• Aktuelle Umfrage
  • Die Fallpauschalenvergütung zeigt sich in der Pandemie-Situation als ungeeignet. Halten Sie den Weg zurück zur Selbstkostendeckung für sinnvoll?

Spezialseminar Kodierung in der Chirurgie

Termin: 16.04.2012 10:00 Uhr

Ort: 13403 Berlin

Teilnahmegebühr: 440,00 EUR (inkl. gesetzl. MwSt.)

 

Seminar der HC&S AG, Münster

Der obige Preis versteht sich zzgl. Mwst. Mitglieder der DGfM erhalten einen Teilnehmerrabatt von 10 %. Wenn Sie sich als Mitglied eingeloggt haben, ist der Rabatt bei der angezeigten Teilnahmegebühr bereits berücksichtigt.

Das zunehmend komplexer werdende DRG-System erfordert zunehmend fundierte Kenntnisse auch zu speziellen Aspekten der Leistungskodierung. Um unnötige Erlösverluste zu vermeiden und gleichzeitig einen möglichst optimalen Abrechnungsdatensatz zu gewährleisten, bietet Ihnen dieses Seminar die Möglichkeit, sich in den sensiblen und besonders schwierigen
Gebieten der Leistungskodierung in der Chirurgie fortzubilden.

Referenten: Dominik Lindner (Arzt, Leiter Medizincontrolling, St. Marien Hospital Düren) und Detlef Joswig (Facharzt für Chirurgie, Medizincontrolling, Krankenhaus Wermelskirchen) Weitere Informationen finden Sie hier.