• Aktuelle Umfrage
  • Die Umsetzung der Covid-Sonderreglungen beinhalten eine gewissen Komplexität. Haben Sie noch den Überblick?

Heidelberger Gesprächsrunde Medizinrecht

Termin: 13.05.2020 09:30 Uhr bis 13.05.2020 17:15 Uhr

Ort: 69115 Heidelberg

Teilnahmegebühr: 395,00 EUR (inkl. gesetzl. MwSt.)

 

Das Seminar findet am gleichen Tag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr kostenfrei als Online-Schulung statt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Universität Heidelberg, Wissenschaftliche Weiterbildung, E-Mail: wisswb@uni-hd.de.

 

 

Veranstalter: Universität Heidelberg Wissenschaftliche Weiterbildung in Kooperation mit der DGfM e.V.

Veranstaltungsort: Universität Heidelberg, Bergheimer Straße 58 A, Gebäude 4311, 69115 Heidelberg

Anreise:

Anfahrtskizze

Veranstaltungsticket Deutsche Bahn - hier fahren Sie zum günstigsten Preis!

Termin: 13.05.2020

Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 17:15 Uhr

Inhalte:

Die Heidelberger Gesprächsrunde Medizinrecht soll Ihnen einen tiefen Einblick in den neuesten Stand der Rechtsprechung der Sozialgerichte geben. Es genügt nicht, die aktuelle Rechtsprechung zu kennen. Vielmehr kommt es darauf an, Sozialgerichtsurteile zu verstehen, Konsequenzen für die eigene Arbeit abzuleiten und für Ihr Krankenhaus, Ihre Organisation und Ihre Krankenkasse anzuwenden.

Referenten:

  • André Bohmeier, Rechtsanwalt, Schwerpunkt Sozial- und Medizinrecht, Partner PPP Rechtsanwälte Standort Düsseldorf
  • Andreas Wermter, Rechtsanwalt, Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V

Sie erhalten ein Zertifikat der Universität Heidelberg. Fortbildungspunkte sind bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 395,00 EUR. Mitglieder der DGfM, SGfM, des DVMD, DVKC, GMDS und ICV können an dem Seminar für 360,00 EUR teilnehmen.

Wenn Sie als Mitglied der DGfM eingeloggt sind, wird der Preis bereits reduziert angezeigt.

Die Teilnehmerverwaltung erfolgt ausschließlich über die Universität Heidelberg.

Weitere Informationen (S. 7 des Flyers) sowie ein Anmeldeformular finden Sie hier.