• Aktuelle Umfrage
  • Das digitale Herbstsymposium war ein riesiger Erfolg. Wie wünschen Sie sich die Veranstaltung unabhängig von COVID?

Webinar: Covid-Kodierung - Von der Verdachtsdiagnose bis zur ECMO

Termin: 21.04.2020 14:00 Uhr bis 21.04.2020 15:30 Uhr

Ort: Webinar

Teilnahmegebühr: 79,00 EUR (zzgl. gesetzl. MwSt.)

 

Veranstalter: consus healthcare akademie, Lippstädter Str. 42, 48155 Münster

Veranstaltungsort: Webinar

Datum: 21.4.2020, 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Zielgruppe: Medizincontroller, Kodierfachkräfte, Ärzte, DRG-Beauftragte

Inhalte:

Die Abbildung des Corona-Virus in der Krankenhausabrechnung bringt neue Herausforderungen für Medizincontroller und Kodierfachkräfte mit sich. Wie sind Covid-19-Patienten korrekt im DRG-System zu verschlüsseln? Was muss bei Verdachtsfällen beachtet werden? Und wie wird mit den Änderungen 2020 bei Sepsis, SIRS und Beatmung umgegangen? In unserem Webinar erhalten Sie einen kompakten Überblick aller neuen Aspekte sowie praktische Tipps zur Umsetzung.

  • Covid-19 - Was ist die Hauptdiagnose?

  • Covid-19 als Begleiterkrankung - Was steht im Vordergrund der Problematik?

  • Ausschluss, Verdacht und Grunderkrankung

  • Typische Komplikationen und Begleittherapien

  • Sepsis und SIRS 2020 bei Viruserkrankungen?

  • Zählung von Beatmungsstunden nach dem Standard 2020

  • Konkrete Kodierungsbeispiele

Referent: Dr. med. Karen Wismann, Ärztin, Gesundheitsökonomin, Leitung Medizincontrolling Deutschland consus clinicmanagement

Teilnahmegebühr: 79,00 € (zzgl. MwSt.)

Mitglieder der DGfM erhalten einen Rabatt auf die Teilnahmegebühr in Höhe von 10 %. Falls Sie bereits als Mitglied eingeloggt sind, wird die reduzierte Teilnahmegebühr bereits angezeigt.

Bitte geben Sie bei Seminarbuchung den Gutscheincode „DGfM-Mitglied“ an.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.