• Aktuelle Umfrage
  • Ein Patient kommt wegen Bronchitis ins Krankenhaus. Beschwerden wegen einer Koxarthrose werden bei Aufnahme nicht geäußert. Am Tag nach Aufnahme gibt der Patient Schmerzen in der Hüfte an. Eine Koxarthrose wird diagnostiziert, eine TEP eingesetzt.

AOP nach § 115b SGB V versus Hybrid-DRG nach § 115f SGB V: spezielle sektorengleiche Vergütung im Krankenhaus

Termin: 30.04.2024 09:00 Uhr bis 30.04.2024 13:00 Uhr

Ort: Online

Teilnahmegebühr: 430,00 EUR (zzgl. gesetzl. MwSt.)

 

Veranstalter: consus healthcare akademie, Waldkircher Straße 28, 79106 Freiburg im Breisgau

Veranstaltungsort: Online

Uhrzeit: 30.04.2024, 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr 

Zielgruppe: Geeignet für Abrechner:innen, Führungskräfte und Mitarbeiter:innen in Patientenverwaltung, Aufnahme, Kodierung oder Medizincontrolling sowie weitere interessierte Mitarbeiter:innen aus dem Krankenhaus

Inhalte: Ihr Wissensupdate: AOP und Hybrid-DRG verstehen in Vorträgen, mit Fallbeispielen, Diskussion und Erfahrungsaustausch

  • Sie haben einen Überblick über die neuen Abrechnungsverfahren für Hybrid-DRG § 115f und ambulantes Operieren § 115b.
  • Sie können die Hybrid-DRG-Umsetzungsvereinbarung sowie den neuen AOP-Vertrag und AOP-Katalog anwenden und umsetzen.
  • Sie verstehen die Auswirkungen der neuen Regelungen auf das ambulante Fallmanagement im Krankenhaus.
  • Sie erhalten Tipps, um die Hybrid-DRG in die Krankenhausprozesse effizient zu integrieren.

Referentinnen:

  • Dr. med. Karen Wismann, Ärztin, Gesundheitsökonomin, Geschäftsführerin consus.health
  • Susanne Silberzahn, Dozentin und Beraterin caroline beil personal- und praxismanagement e.K.

Teilnahmegebühr: 430,00 € (zzgl. MwSt.)

Mitglieder der DGfM erhalten einen Rabatt auf die Teilnahmegebühr in Höhe von 10 %. Falls Sie bereits als Mitglied eingeloggt sind, wird die reduzierte Teilnahmegebühr bereits angezeigt.

Bitte geben Sie bei Seminarbuchung den Gutscheincode „DGfM-Mitglied“ an.

Mehr Informationen und weitere Termine zu der Veranstaltung finden Sie hier.