• Aktuelle Umfrage
  • Das digitale Herbstsymposium war ein riesiger Erfolg. Wie wünschen Sie sich die Veranstaltung unabhängig von COVID?

Fortbildung des Regionalverbands Nordost: Auswirkungen der aktuellen BSG Rechtsprechung / Aktuelle medizinrechtliche Fragestellungen

Termin: 27.11.2012 10:00 Uhr

Ort: 10115 Berlin

Teilnahmegebühr: 90,00 EUR (inkl. gesetzl. MwSt.)

 

Auswirkungen der aktuellen BSG Rechtsprechung

  • B 3 KR 14/11 R vom 16.5.2012 (Fristen aus §275 Abs.1c SGB V)
  • B 3 KR 15/11 vom 12.7.2012 (Komplikationen, Verantwortungsbereich des Krankenhauses) †

Aktuelle medizinrechtliche Fragestellungen Zeit: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Ort: Kaiserin-Friedrich-Haus, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin (Mitte)

Veranstalter:  DGfM - Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling e.V. Regionalverband Nordost

Referenten: Tobias van der Ploeg (Rechtsanwalt und Justiziar bei der AOK Nordost) und Heiner Fey (Rechtsanwalt, Kanzlei Roos Nelskamp Schumacher & Partner)

Teilnahmegebühr: für Mitglieder der DGfM kostenfrei für Mitglieder des DVKC, SGfM, ICV, gmds und DVMD 55 EUR für Nichtmitglieder: 90 EUR entfällt bei gleichzeitigem Mitgliedsantrag zur DGfM; Voraussetzung: Nachträgliche Bestätigung der Mitgliedschaft) Teilnahmegebühr nur bar vor Ort zahlbar!

Anmeldefrist: 20.11. 2012 (begrenzte Teilnehmerzahl) Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, im Vorfeld Fragen zu stellen. Diese werden gesammelt und den Referenten zur Verfügung gestellt. Wenn ausreichend Zeit ist, werden die Referenten diese aus ihrer Sicht beantworten.

Fragen bitte per Mail bis zum 15.11.12 an karin.greim@medizincontroller.de

Den Lageplan sowie weitere Informationen finden Sie hier.