• Aktuelle Umfrage
  • Die Fallpauschalenvergütung zeigt sich in der Pandemie-Situation als ungeeignet. Halten Sie den Weg zurück zur Selbstkostendeckung für sinnvoll?

Fortbildung des Regionalverbandes Mitteldeutschland: Das neue Entgeltsystem für Psychiatrie und Psychosomatik – aktuelle Entwicklungen zur Einführung in den Kliniken und Perspektiven 2011

Termin: 22.06.2011 14:00 Uhr

Ort: Erfurt

Teilnahmegebühr: 0,00 EUR

 

Fortbildungsveranstaltung des Regionalverbandes Mitteldeutschland: Entgeltsystem in der Psychiatrie Datum: 22. Juni 2011 Uhrzeit: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr Tagungsort: Katholisches Krankenhaus "St. Johann Nepomuk", Haarbergstr. 72, 99097 Erfurt - Die Raumnummer wird noch bekannt gegeben Referent: Dr. M. Krajci, Leiter Medizinmanagement, Katholisches Krankenhaus Erfurt Themen:
Einführung in die gesetzlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen, Prinzip Tagespauschale Systematik des OPS in der Psychiatrie Psych.-PV und Pseudo-OPS - Regelungen zur Einstufung Psychiatrische Komplexkodes, Regel-, Intensiv- oder Komplexbehandlung? Wann werden welche Therapieeinheiten kodiert? Psychiatrische Zusatzkodes - Wer darf diese wann anwenden? Gibt es eventuell bereits Möglichkeiten zur Erkennung von Prüfauffälligkeiten? Erfahrungen im Umgang mit Psych-OPS am Beispiel Katholisches Krankenhaus Erfurt Perspektiven Bitte melden Sie sich zu der Veranstaltung online an (siehe unten: jetzt anmelden).