• Aktuelle Umfrage
  • Das digitale Herbstsymposium war ein riesiger Erfolg. Wie wünschen Sie sich die Veranstaltung unabhängig von COVID?

Fortbildung für Kodierfachkräfte: „Auf den Punkt gebracht - Überzeugend kommunizieren für Kodierfachkräfte“

Termin: 03.05.2016 09:00 Uhr bis 03.05.2016 16:30 Uhr

Ort: 97422 Schweinfurt

Teilnahmegebühr: 198,00 EUR 

 

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling e. V.

Uhrzeit: 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Inhalt:

Der Klinikalltag zeigt, dass der berufliche Erfolg eines Mitarbeiters nicht nur von seinem Fachwissen abhängt. Noch wichtiger ist die Fähigkeit in Gesprächen überzeugend aufzutreten und zu argumentieren.

Sie lernen:

  • wie Sie Ihre fachliche Kompetenz gegenüber Vorgesetzten, Kollegen, Ärzten und MDK-Prüfern wirksam herausstellen
  • Körpersprache, Stimme und Worte im Klinikalltag sicher einsetzen
  • den eigenen Standpunkt durchsetzen: So liefern Sie in Besprechungen stichhaltige Argumente!
  • praktische Übungen mit individuellem Feedback: Wie verbessere ich mein Auftreten in unterschiedlichen Situationen im Krankenhaus? (z.B. Gespräche mit verantwortlichen Ärzten, MDK-Prüfern)

Referent: Rüdiger Freudendahl, Trainer, Dipl-Kaufmann, Dipl-Handelslehrer

Veranstaltungsort: Leopoldina-Krankenhaus, Gustav-Adolf-Straße 8, 97422 Schweinfurt

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Reisen Sie mit der Deutschen Bahn für 99,- Euro 2. Klasse oder für 159,- Euro 1. Klasse zu allen DGfM - Veranstaltungen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Teilnahmegebühr: Für Mitglieder der DGfM ist die Veranstaltung kostenfrei. Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 198 EUR, für Mitglieder der Kooperationspartner (DVKC, DVMD, ICV, SGfM, gmds) beträgt die Teilnahmegebühr 99 EUR.

Anmeldungen können bis 19. April 2016 kostenfrei unter der E-Mail-Adresse karin.greim@medizincontroller.de schriftlich storniert werden. Die Stornierung ist mit der Bestätigung der Stornierung gültig. Bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden erstattet. Bei einer Stornierung nach dem 19. April 2016 oder bei Nichtteilnahme an der Veranstaltung werden 100% der Teilnahmegebühren als Stornogebühr berechnet. Sie können auch einen Ersatzteilnehmer nennen.

Die Teilnehmerzahl is auf 15 Personen begrenzt.

Weitere Informationen finden Sie hier.