• Aktuelle Umfrage
  • Ein Patient kommt wegen Bronchitis ins Krankenhaus. Beschwerden wegen einer Koxarthrose werden bei Aufnahme nicht geäußert. Am Tag nach Aufnahme gibt der Patient Schmerzen in der Hüfte an. Eine Koxarthrose wird diagnostiziert, eine TEP eingesetzt.

Pressemitteilung: Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling zur Ad-hoc-Stellungnahme einer Autorengruppe um Matthias Schrappe zur intensivmedizinischen Versorgung in der SARS-2/CoViD-19-Epidemie

Auszug: "Am 16.05.2021 hat eine Autorengruppe um Matthias Schrappe ein Thesenpapier (http://www.matthias.schrappe.com/index_htm_files/thesenpapier_adhoc3_210517_endfass.pdf) zur intensivmedizinischen Versorgung während der Corona-Pandemie veröffentlicht....

Das Thesenpapier löste eine breite Welle der Entrüstung und Gegendarstellungen seitens des intensivmedizinischen Personals, institutioneller Leistungserbringer, der politischen Vertreter der Krankenhäuser und der Fachgesellschaften aus (z.B. https://www.divi.de/joomlatools-files/docman-files/pressemeldungen-nach-themen/covid-19/210517-GemPMIntensivstationen-haben-gro%C3%9Fartige-Arbeit-geleistet.pdf )..."

Die Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling hält als Vertreter der Medizincontroller:innen in Deutschland eine Stellungnahme ebenfalls für erforderlich.

Sie finden die Pressemitteilung unter diesem Link.



Zur Übersicht