• Aktuelle Umfrage
  • Das digitale Herbstsymposium war ein riesiger Erfolg. Wie wünschen Sie sich die Veranstaltung unabhängig von COVID?

PEPP-Entgeltverhandlungen in der Psychiatrie und Psychosomatik 2018 erfolgreich führen!

Termin: 23.01.2018 10:00 Uhr bis 23.01.2018 17:00 Uhr

Ort: 48155 Münster

Teilnahmegebühr: 440,00 EUR (zzgl. gesetzl. MwSt.)

 

Veranstalter: HC&S AG - Healthcare Consulting & Services, Lippstädter Str. 42, 48155 Münster

Veranstaltungsort: HC&S AG - Healthcare Consulting & Services, Lippstädter Straße 42, 48155 Münster

Uhrzeit: 23.01.2018, 10:00  bis  17:00 Uhr

Zielgruppe: Führungskräfte, Mitarbeiter des Controllings und Medizincontrollings, interessierte Ärzte

Inhalte:

  • PsychVVG - Rechtliche Änderungen, Rahmenbedingungen 2018 und Ausblick: Was bleibt, was ist neu?
  • Verhandlungsthemen 2018
  • Budgetfindung in der budgetneutralen Phase
  • Budgetermittlung, Leistungsplanung und Kalkulation des hausindividuellen Basisentgeltwertes
  • Ausnahmetatbestände - Psych-PV
  • Aufbau und Inhalt des PEPP-Systems 2018
  • Überleitung von der LKA zur Psych-AEB
  • Ausgleiche
  • vorzulegende Unterlagen

Referent: Mark Schmitz, Mark Schmitz, Leitender kaufmännischer Controller (ehem. Budgetverhandler der Kostenträger/AOK Betriebswirt), ctw - Caritas Träger Gesellschaft West GmbH

Teilnahmegebühr: 440,00 € (zzgl. MwSt.)

Mitglieder der DGfM erhalten einen Rabatt auf die Teilnahmegebühr in Höhe von 10 %. Falls Sie bereits als Mitglied eingeloggt sind, wird die reduzierte Teilnahmegebühr bereits angezeigt.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung sowie ein Anmeldeformular erhalten Sie hier.