• Aktuelle Umfrage
  • Die Fallpauschalenvergütung zeigt sich in der Pandemie-Situation als ungeeignet. Halten Sie den Weg zurück zur Selbstkostendeckung für sinnvoll?

Bereit für Medizin 2.0? - Wie die Telemedizin den Alltag verändern wird und welche Chancen und Risiken sie bietet

Termin: 01.03.2018 10:00 Uhr bis 01.03.2018 17:00 Uhr

Ort: 48155 Münster

Teilnahmegebühr: 440,00 EUR (zzgl. gesetzl. MwSt.)

 

Veranstalter: HC&S AG - Healthcare Consulting & Services, Lippstädter Str. 42, 48155 Münster

Veranstaltungsort: HC&S AG - Healthcare Consulting & Services, Lippstädter Straße 42, 48155 Münster

Uhrzeit: 01.03.2018, 10:00  bis  17:00 Uhr

Zielgruppe: Führungskräfte und IT-Verantwortliche von Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie medizinisches Fachpersonal, das sich über die aktuellen Entwicklungen der Telemedizin und deren Auswirkungen auf die praktische Tätigkeit informieren will

Inhalte:

  • Einführung und Überblick: Die Medizin wird digital
  • Das E-Health-Gesetz: Fahrplan in die digitale Zukunft
  • Rechtliche Rahmenbedingungen (Datenschutz, Fernbehandlung, MPG)
  • Technische Anforderungen
  • Ökonomische Aspekte
  • Vorstellung aktueller Projekte und Dienstleistungen
  • Medizin 2.0 - Der zukünftige Alltag in der digitalen Medizin

Referent: PD Dr. Christian Juhra, MBA, Facharzt für Allgemeinchirurgie, Notfallmedizin und Medizinische Informatik, Leiter Stabsstelle Telemedizin, Universitätsklinikum Münster

Teilnahmegebühr: 440,00 € (zzgl. MwSt.)

Mitglieder der DGfM erhalten einen Rabatt auf die Teilnahmegebühr in Höhe von 10 %. Falls Sie bereits als Mitglied eingeloggt sind, wird die reduzierte Teilnahmegebühr bereits angezeigt.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung sowie ein Anmeldeformular erhalten Sie hier.