• Aktuelle Umfrage
  • Die Bearbeitung eines Einzelfalles in der MDK Prüfung ist seit PrüfvV

Fachspezifische Kodierung: Gefäßchirurgie - Vertiefungsseminar mit Update 2019

Termin: 10.01.2019 09:30 Uhr bis 10.01.2019 17:00 Uhr

Ort: 80636 München

Teilnahmegebühr: 465,00 EUR (zzgl. gesetzl. MwSt.)

 

Veranstalter: ECONT executive - Management im Gesundheits- und Sozialbereich, Marsstraße 4, 80335 München

Veranstaltungsort: Eurostars Grand Central Hotel, Arnulfstraße 35, 80636 München

Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Inhalte:

  • Kodierung wichtiger gefäßchirurgischer Krankheitsbilder: Varizen, pAVK, diabetische Angiopathie,   Ulcus cruris, Aortenaneurysma, Carotisstenose, Gefäßverletzungen etc.
  • Kodierung wichtiger gefäßchirurgischer Prozeduren: Anastomosen,  Interponate, Bypass,    Stentprothesen, minimalinvasive Verfahren    
  • Neuerungen 2019
  • wichtige Änderungen im G-DRG-System und bei Zusatzentgelten für die Gefäßchirurgie
  • Diskussion von Problemfällen der Teilnehmer/innen  

Referent:

Dr. med. Rolf Bartkowski, Arzt für Chirurgie, Medizinische Informatik, DRG-Beauftragter von BDC und DGCH, Kuratorium für Klassifikationsfragen beim DIMDI, Ständige Fachkommission G-DRG der BÄK

Teilnahmegebühr: 465,00 € (zzgl. MwSt.)

Mitglieder der DGfM erhalten einen Rabatt auf die Teilnahmegebühr in Höhe von 10 %. (Dieser Rabatt ist nicht mit dem Frühbucherrabatt kombinierbar.) Falls Sie bereits als Mitglied eingeloggt sind, wird die reduzierte Teilnahmegebühr bereits angezeigt.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung sowie ein Anmeldeformular erhalten Sie hier.