• Aktuelle Umfrage
  • Der neue OPS 8-718 (Beatmungsentwöhnung bei maschineller Beatmung)

Fortbildung des Regionalverbands Mitteldeutschland: Gesprächstechniken für Führungskräfte im Medizincontrolling - Kooperativ Mitarbeiter führen

Termin: 14.02.2019 10:00 Uhr bis 15.02.2019 17:00 Uhr

Ort: 34131 Kassel

Teilnahmegebühr: 400,00 EUR 

 

Veranstalter: Regionalverband Mitteldeutschland der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling e.V.

Veranstaltungsort: Habichtswald-Klinik, Wigandstraße 1, 34131 Kassel, Beratungsraum: Raum der Wahrheit

(Hotelzimmer können direkt in der Klinik gebucht werden 72,- VP)

Anreise:

Veranstaltungsticket Deutsche Bahn - hier fahren Sie zum günstigsten Preis!

Uhrzeit: 10 Uhr bis 17 Uhr

Inhalt:

Führungskräfte scheitern in den seltensten Fällen an der Fachkompetenz – es mangelt häufig eher an sozialen Kompetenzen wie Überzeugungskraft, Empathie und Integrität.

Viele Führungskräfte interessieren sich nicht für ihre Mitarbeiter, sondern nur für deren abgearbeiteten Fälle. Wer jedoch keinen Zugang zu seinen Mitarbeitern findet, weil die persönliche Komponente und das ehrliche Interesse am Menschen feht, wird niemals in der Lage sein, die Potenziale auszuschöpfen. In diesem Seminar erfahren Sie, worauf es bei der Mitarbeiterführung wirklich ankommt, und vor allem, wie Sie diese Erkenntnisse wirksam in Ihrem Controlleralltag umsetzen.

Referent: Rüdiger Freudendahl, Trainer, Diplom-Kaufmann, Diplom-Handelslehrer; Trainingsschwerpunkte: Kundenpräsentationen, Stress- und Konfliktmanagement, Telefon, Diabolische Rhetorik

Zielgruppe: Führungskräfte vorrangig im Medizincontrolling, die ihr Führungsverhalten in unterschiedlichen Situationen professionalisieren und ihre Mitarbeiter zu Höchstleistungen führen wollen.

Teilnahmegebühr: Die Veranstaltung ist für Mitglieder der DGfM kostenfrei. Für Nichtmitglieder entsteht eine Teilnahmegebühr  von 400 EUR, für Mitglieder der Kooperationspartner (DVKC, DVMD, ICV, SGfM, gmds) von 200 EUR.

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite online zu der Veranstaltung an (rechts unten). Mitglieder der DGfM werden gebeten, sich vorab als Mitglied einzuloggen, damit die Daten übertragen werden.

Da die Anzahl der Teilnehmer auf 15 Personen begrenzt ist, wird um eine schnelle und verbindliche Anmeldung gebeten!

Stornierungen sind nur bis 8. Februar 2019 kostenfrei möglich. Stornierungen senden Sie bitte schriftlich an die E-Mail-Adresse karin.greim@medizincontroller.de . Die Stornierung ist mit der Bestätigung der Stornierung gültig. Bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden erstattet. Bei einer Stornierung nach dem 8. Februar 2019 oder bei Nichtteilnahme an der Veranstaltung werden 100% der Teilnahmegebühren als Stornogebühr berechnet.

Für Mitglieder der DGfM beträgt die Stornogebühr 200 EUR. Ersatzteilnehmer können benannt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.