• Aktuelle Umfrage
  • Den Referentenentwurf des BMG für bessere und unabhängigere Prüfungen – MDK-Reformgesetz halte ich

18. Nationales DRG-Forum - "Die Nächste Dimension"

Termin: 21.03.2019 bis 22.03.2019

Ort: 12057 Berlin

Teilnahmegebühr: 740,00 EUR (zzgl. gesetzl. MwSt.)

 

Veranstalter: Bibliomed Medizinische Verlagsgesellschaft mbH, Stadtwaldpark 10, 34212 Melsungen

Tagungsort: Tagungshotel Estrel, Sonnenallee 225, 12057 Berlin


Das Programm wird inhaltlich seitens der DGfM unterstützt:

 

Donnerstag, 21. März 2019 - 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Der MDK als Qualitätspolizei

DGfM-Workshop: Umgang mit Strukturprüfungen – wie vermeiden wir Fehler im Umgang mit dem MDK?

  • Dr. Jens-Hendrik Hörmann, LL. M., Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Kanzlei Bregenhorn-Wendland & Partner Rechtsanwälte mbB
  • Dr. Frank Reibe, Leiter MDK- und Forderungsmanagement, consus clinicmanagement
  • Eva Sellge, Referat Qualitätssicherung Krankenhaus, Abteilung Krankenhäuser, GKV-Spitzenverband
  • Dr. Andreas Krokotsch, Abteilungsleiter Stationäre Versorgung, MDK Nord

Moderation: Prof. Dr. Erika Raab, stellv. Vorstandsvorsitzende Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling e.V

 

Freitag, 22. März 2019 - 14.15 Uhr bis 15.45 Uhr

Große MDK-Podiumsdiskussion 2: Was dringend reformiert werden muss

DGfM-Podiumsdiskussion: Korrekte Krankenhausabrechnung durch die richtigen Anreize

  • Dr. Nikolai von Schroeders, Vorstandsvorsitzender, Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling e. V. (DGfM)
  • Peter Thelen, Parlamentskorrespondent, Handelsblatt
  • Georg Janssen, Medizin-Controller, Borromäus Hospital Leer gGmbH
  • Ingo Schliephorst, Assessor Deutsche Krankenhausgesellschaft
  • Johannes Wolff , Referatsleiter Abteilung Krankenhäuser, GKV-Spitzenverband


Moderation: Prof. Dr. Günter Neubauer, Direktor, Institut für Gesundheitsökonomie (IfG)


Teilnahmegebühr: 740 EUR zzgl. Mwst. / 640 EUR zzgl. Mwst. für Abonnenten der Zeitschriften des Bibliomed-Verlages.

Mitglieder der DGfM erhalten einen Preisnachlass von 10 % auf die Teilnahmegebühr. Bitte tragen Sie einen entsprechenden Vermerk in das Bemerkungsfeld der Anmeldung ein.

Weitere Informationen finden Sie hier.