• Aktuelle Umfrage
  • Fühlen Sie sich für die anstehenden Prüfungen von Strukturmerkmalen durch den MD gut vorbereitet?

Web-Event: Live-Praxistraining MDK-Prüfungen - Vom Bittsteller zum König

Termin: 27.09.2021 14:00 Uhr bis 28.09.2021 18:00 Uhr

Ort: Webinar

Teilnahmegebühr: 390,00 EUR (zzgl. gesetzl. MwSt.)

 

Veranstalter: Rüdiger Freudendahl – Kommunikation im Medizincontrolling

Uhrzeiten:

1. Tag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

2. Tag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mit der Einführung des MDK-Reformgesetzes müssen Krankenhäuser von Strafzahlungen bei Rechnungsminderungen ausgehen. Geplant sind zusätzliche Kürzungen von 10 %, mindestens jedoch 300 € pro Fall. Vor diesem Hintergrund werden MD-Begehungen für Krankenhäuser schnell zur Existenzfrage. Um schmerzhafte Erlöskürzungen zu vermeiden, benötigt der Medizincontroller neben Fachkompetenz ein hohes Maß an mentaler Stärke und persönlicher Überzeugungskraft.

In diesem auf zehn Teilnehmer limitierten Webinar werden Sie durch ein Trainer-Tandem optimal auf MD-Begehungen vorbereitet: Sie spielen mit einem erfahrenen Medizincontroller typische Praxisfälle durch. Zugleich erhalten Sie von einem Kommunikationsprofi individuelle Tipps für Ihre persönliche Überzeugungskraft.

  • Mehrerlöse Durch geschickte Kommunikation: Die wirkungsvollsten Tipps und Gesprächstechniken
  • Wenn der MDK zweimal klingelt: Mehr Gelassenheit und mentale Stärke bei MDK-Begehungen
  • Der Rechtfertigungsfalle entgehen: Souveräner Umgang mit harten Fragen
  • Ihr rhetorisches Schweizer Messer: Die 6 goldenen Regeln, um dem MD ein für alle Mal ein Schnippchen zu schlagen
  • LIVE-Praxisfälle mit individuellem Feedback: Körpersprache, Stimme und Wortwahl in MD-Begehungen systematisch verbessern

Zielgruppe: Ärzte, Medizincontroller, Kodierfachkräfte, Casemanager, DRG-Beauftragte und Qualitätsmanager, die

  • durch ein selbstbewusstes und professionelles Auftreten ihre Erlöse maximieren wollen.
  • ihre Argumentationstechnik, Stimme und Körpersprache in MD-Prüfungen grundlegend verbessern wollen.

Sie erhalten nach Abschluss eine Teilnahmebescheinigung.

Die Teilnahmegebühr beträgt 390,00 EUR zzgl. MwSt. Mitglieder der DGfM erhalten 10 % Rabatt auf die Teilnahmegebühr. Falls Sie als Mitglied der DGfM eingeloggt sind, wird der Preis bereits reduziert angezeigt.

Das Seminar findet auch am 19. - 20.07.2021 statt!

Weitere Informationen und ein Anmeldeformular finden Sie unter dem jeweiligen Link.