• Aktuelle Umfrage
  • Wie werden Sie die Übermittlung nach eVV ab dem 01.01.2023 umsetzen?

Fortbildung des Regionalverbandes Mitteldeutschland: Das Erörterungsverfahren nach § 9 PrüfvV - Hoffnungsträger oder neue Nahkampfzone?

Termin: 01.12.2022 13:00 Uhr bis 01.12.2022 16:00 Uhr

Ort: 99097 Erfurt

Teilnahmegebühr: 50,00 EUR 

 

Veranstalter: Regionalverband Mitteldeutschland der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling e.V.

Veranstaltungsort: Katholisches Krankenhaus St. Johann Nepomuk, Haarbergstraße 72, 99097 Erfurt

Anfahrt

Uhrzeit: 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Schwerpunkte:

  • Richtiger Umgang mit leistungsrechtlichen Entscheidungen der Krankenkasse
  • Wichtigste Fallstricke des Erörterungsverfahrens
  • Wie bestreite ich richtig und rechtswirksam
  • Präklusion - was steckt dahinter?
  • Strategische Hinweise zur Kodierung und Abrechnung
  • Neue Herausforderungen für das Medizincontrolling
  • Fragen und Antworten: Probleme und Lösungsvorschläge aus der Praxis

Referenten:

  • RAin Maria Theresia Marhold, MARHOLD Rechtsanwälte PartG mbB, Erfurt
  • Jens-Uwe Füldner LL.M., Vorsitzender des RV Mitteldeutschland der DGfM

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für DGfM Mitglieder kostenfrei.  Für Nichtmitglieder wird eine Teilnahmegebühr von 50 EUR erhoben.

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite online zu der Veranstaltung an. Mitglieder der DGfM werden gebeten, sich vorab als Mitglied einzuloggen, damit die Daten übertragen werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Im Anschluss an die Veranstaltung findet die Mitgliederversammlung des Regionalverbands Mitteldeutschland mit Neuwahl der Vorsitzenden des Regionalverbandes statt.

Die Mitgliederversammlung ist nicht öffentlich und kann nur von den Mitgliedern des Regionalverbandes Mitteldeutschland besucht werden.