• Aktuelle Umfrage
  • Das digitale Herbstsymposium war ein riesiger Erfolg. Wie wünschen Sie sich die Veranstaltung unabhängig von COVID?

Fortbildungsveranstaltung RV Mitteldeutschland: Erlössicherung und Datenschutz im Krankenhaus - Bürokratie und kein Ende?

Termin: 11.05.2011 14:00 Uhr

Ort: Halle/Saale

Teilnahmegebühr: 0,00 EUR

 

  • Termin: 11.05.2011 - 14.00Uhr bis 17.00Uhr
  • Tagungsort: Konferenzraum der BG-Klinik Bergmannstrost Halle, Merseburger Str. 165, 06112 Halle/Saale
  • Referent: Herr RA Thomas Wernitz, Fachanwalt für Medizinrecht, Magdeburg
  • Folgende Fragen werden beantwortet:
  • Dürfen Krankenkassen Kostenzusagen befristen? Haben diese Befristungen rechtliche Wirkung?
  • Dürfen Krankenkassen zur Kostenverlängerung ausführliche Berichte anfordern?
  • Welche Daten darf ich als Krankenhaus an die Kostenträger senden?
  • Welche Unterlagen dürfen Krankenkassen, Private Kassen oder die Berufsgenossenschaft überhaupt anfordern?
  • Gibt es neben der Zahlungsverpflichtung für die gesetzlichen Krankenkassen ähnliches für die Berufsgenossenschaften oder die Privaten Versicherungen?
  • Dürfen die Kostenträger Beträge einbehalten, Rechnungen selbst kürzen oder gar selbst MDK spielen?
  • Gilt eine Rechnung bei der Krankenkasse als zugestellt, wenn ich über den §301-Datenaustausch die Rechnung sende, die Kasse diese aber immer wieder zurückschickt.
  • Welche Informationen dürfen über den §301-Datenträgeraustausch an die Kasse gehen? Dürfen Kostenträger Rechnungen ablehnen?
  • Welche Fristen dürfen die Kostenträger zur Daten- / Dokumentationsübermittlung oder zur Rückbuchung/Gutschrift setzen?
  • Wie lange kann ich nach Rechnungslegung meine Rechnung noch ändern? (BSG-Urteile) Wann darf ich die Aufwandspauschale abrechnen?
  • Ab wann geraten die Kostenträger in Verzug?
  • Ist die Verrechnung der Rechnungsbeträge verschiedener Versicherter einer Kasse zulässig?
  • Im Anschluss an den Vortrag beantwortet Herr RA Wernitz gern Fragen zu genannten Themen.
  • Für eine optimale Raumplanung wird um eine kurze Anmeldung per Mail (dirk.hohmann@medizincontroller.de) gebeten.
Weitere Informationen