• Aktuelle Umfrage
  • Die Fallpauschalenvergütung zeigt sich in der Pandemie-Situation als ungeeignet. Halten Sie den Weg zurück zur Selbstkostendeckung für sinnvoll?

Fortbildungsveranstaltung des RV Mitteldeutschland: MDK und keine Ende – ein juristisches Update im Umgang mit Prüfungen der Kostenträger, speziell MDK-Prüfverfahren

Termin: 12.02.2014 13:00 Uhr

Ort: 34131 Kassel - Bad Wilhelmshöhe

Teilnahmegebühr: 0,00 EUR

 

Veranstalter: Regionalverband Mitteldeutschland der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling e.V

Veranstaltungsort: Kurhessen Therme, Wilhelmshöher Allee 361, 34131 Kassel-Bad Wilhelmshöhe, Beratungsraum

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Uhrzeit: 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Inhalt:

  • Korrekter juristischer Umgang mit Prüfungen der Kostenträger, speziell mit den Gesetzlichen Krankenkassen und dem MDK unter Einbeziehung der aktuellen Sozialrechtsprechung
  • Diskussion gegenwärtiger sozialrechtlicher Probleme mit Falldarstellungen und anwaltlicher Bewertung
  • Beantwortung von Fragen


Referenten:

  • Herr RA Thomas Wernitz, Fachanwalt für Medizinrecht, Kanzlei Zimmer & Bregenhorn-Wendland, Kanzlei für Medizin-, Arbeits- und Sozialrecht, Magdeburg
  • Frau Nicole Wagner, Fachanwältin für Medizinrecht, Kanzlei Zimmer & Bregenhorn-Wendland, Kanzlei für Medizin-, Arbeits- und Sozialrecht, Bochum


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Alle interessierten Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen!

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite online zu der Veranstaltung an. Mitglieder der DGfM werden gebeten, sich vorab als Mitglied einzuloggen, damit die Daten übertragen werden.