• Aktuelle Umfrage
  • Die Fallpauschalenvergütung zeigt sich in der Pandemie-Situation als ungeeignet. Halten Sie den Weg zurück zur Selbstkostendeckung für sinnvoll?

Modulare Intensivausbildung zum Medizincontroller

Termin: 23.01.2015 bis 23.01.2015

Ort: 50667 Köln

Teilnahmegebühr: 3.750,00 EUR (zzgl. gesetzl. MwSt.)

 

Veranstalter: PKM - Privatinstitut für Kinikmanagement GmbH, An Groß Sankt Martin 7, 50667 Köln

Veranstaltungsort: PKM Zentrale, An Groß Sankt Martin 7, 50667 Köln

Datum: 23.01.2015 bis 13.06.2015

Unterrichtsplan:

  • 1. Modul : 23.01. – 24.01.2015
  • 2. Modul: 20.02. – 21.02.2015
  • 3. Modul: 20.03. – 21.03.2015
  • 4. Modul : 17.04. – 18.04.2015
  • 5. Modul: 08.05. – 09.05.2015
  • 6. Modul : 29.05. – 30.05.2015
  • Prüfung: 12.06.2015 oder 13.06.2015

Die Teilnahmegebühr beträgt 3150 EUR. Mitglieder der DGfM erhalten 5% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

Inhalte:

  • Berufsbild
  • Krankenhausfinanzierung
  • Dokumentation
  • DRG-System
  • PEPP-System
  • spezielle Abrechnungs- und Kodierfragen
  • Prüfmechanismen der Kostenträger
  • InEK-Kostendarstellung
  • Gesundheitsökonomie
  • MDK und Krankenkassen
  • Berichtswesen
  • DRG-Gutachten zur Vorlage bei Gericht
  • Aufbau eines Medizincontrollings
  • Medizincontrolling aus Chefarztperspektive
  • Budgetplanung
  • Qualitätsmanagement
  • Kommunikation im Berufsalltag
  • Reimbursement im DRG-System
  • aktuelle Rechtsprechung
  • BQS (externe Qualitätssicherung)
  • Casemanagement
  • Datenanalyse
  • Benchmarking

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier und auf der Homepage der Firma
PKM Privatinstitut für Klinikmanagement.