• Aktuelle Umfrage
  • Die Fallpauschalenvergütung zeigt sich in der Pandemie-Situation als ungeeignet. Halten Sie den Weg zurück zur Selbstkostendeckung für sinnvoll?

Der neue § 17c KHG in der Umsetzung "Neuerungen zur MDK-Prüfung und Abrechnung im Krankenhaus - Update Krankenhausrecht - Die aktuelle Rechtsprechung, Handlungsempfehlungen und Praxisbeispiele"

Termin: 13.11.2014

Ort: 60313 Frankfurt

Teilnahmegebühr: 590,00 EUR (zzgl. gesetzl. MwSt.)

 

*************************************************************************************************************

Hinweis: Die Veranstaltung wurde abgesagt.

*************************************************************************************************************

 

 

Intensivseminar - interaktiv

Veranstalter: RS Medical Consult GmbH, Frauenberg 1, 97980 Bad Mergentheim

Veranstaltungsort: Hilton Hotel Frankfurt, Hochstr. 4, 60313 Frankfurt am Main

Uhrzeit: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sie erhalten Informationen über die Inhalte der neuen Prüfvereinbarung nach § 17c Abs. 2 KHG, die wesentlichen Veränderungen des Prüfverfahrens nach § 275 Abs. 1c SGB V und deren Auswirkungen und die Abrechnungsprüfung. Das Seminar vermittelt Ihnen medizinrechtliche Fakten und informiert Sie, wie Sie Ihre Kodier-/Dokumentations- und MDK-Prozesse optimieren. Weiterhin vermittelt Ihnen das Seminar die aktuelle Rechtslage zu den Prüfinstrumentarien der Krankenkassen: Einzelfallprüfung und Stichproben.  Sie erhalten praxisnahes und rechtliches Rüstzeug, um Ihre Forderungen effektiv durchsetzen zu können. Darüber hinaus werden Ihnen für verschiedene Standardsituationen Handlungs- und Reaktionsoptionen aufgezeigt.

Referenten:

  • Andreas Wagener, Rechtsanwalt, stellvertretender Hauptgeschäftsführer, Geschäftsführer des Justiziariats, Deutsche Krankenhausgesellschaft, Berlin
     
  • Rechtsanwältin Sandra Schulze-Brüggemann, Partnerin - Seufert Rechtsanwälte, Leipzig, Fachanwältin für Medizinrecht
     
  • Prof. Dr. med. Katrin Rothkopf, Konzernleiterin im Medizincontrolling bei der Vivantes GmbH, Berlin

Das Seminar wurde von der Landesärztekammer Hessen mit 9 Fortbildungspunkten der Kat. C zertifiziert.

Teilnahmegebühr: 590 EUR zzgl. MwSt. Mitglieder der DGfM erhalten mit Nachweis einen Rabatt auf die Teilnahmegebühr in Höhe von 10 %. Falls Sie bereits als Mitglied eingeloggt sind, wird die reduzierte Teilnahmegebühr bereits angezeigt.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.