• Aktuelle Umfrage
  • Die Fallpauschalenvergütung zeigt sich in der Pandemie-Situation als ungeeignet. Halten Sie den Weg zurück zur Selbstkostendeckung für sinnvoll?

4. Dresdner Medizinrechtssymposiums in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling

Termin: 05.06.2015 bis 06.06.2015

Ort: 01099 Dresden

Teilnahmegebühr: 350,00 EUR 

 

Veranstalter: DIU Dresden International University

Veranstaltungsort: Festsaal Carl Gustav Carus, Sächsische Landesärztekammer, Schützenhöhe 16, 01099 Dresden

Termin: Freitag, 5. Juni 2015 und Samstag, 6. Juni 2015

Themen:

  • Themenblock 1: „Problemfeld Landeskrankenhausplanung“
  • Impulsvortrag 1 mit Diskussion „§ 12 SGB V – Auslegung des sozialrechtlichen Wirtschaftlichkeitsgebot“
  • Themenblock 2: „Das Prüfverhalten des MDK in Bezug auf die untere Grenzverweildauer“
  • Themenblock 3: „Präventionsgesetz und moderne Versorgungsstrukturen“
  • Impulsvortrag 2 mit Diskussion: „Die aktuelle Entwicklung des Medizinrechts – Kommentierung der Rechtsprechung“
  • Impulsreferat 3 „Rechtliche Aspekte der Sicherung des Praxiswertes als Altersvorsorge“
  • Themenblock 4: „Das neue Strafgesetz für Gesundheitsberufe“
  • Themenblock 5: Roundtable „Sterben in Würde - Palliativ- und Hospizarbeit, Suizidassistenz und aktive Sterbehilfe“
  • Dialoggespräch: „Rechtliche Aspekte des Impfens“
  • Impulsvortrag 4 mit Diskussion „Mediation im Gesundheitswesen“
  • Themenblock 6: „Die neue EU-Verordnung für Klinische Studien“
  • Themenblock 7: „Aktuelle Delegations- und Substitutionsfragen im Rettungswesen“

Die Teilnahmegebühr beträgt regulär 350,00 EUR, 200 EUR für Mitglieder der Sächsischen Landesärztekammer, 250 EUR für Mitglieder anderer Ärztekammern, 150 EUR für Mitglieder des Fördervereins Medizinrecht e.V., DIU-Studenten, DIU-Dozenten und DIU-Absolventen.

DGfM-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 20% auf die reguläre Teilnahmegebühr von 350 Euro. Sollten Sie sich mit Ihren Zugangsdaten eingeloggt haben, wird Ihnen der reduzierte Preis bereits angezeigt.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.