• Aktuelle Umfrage
  • Die Fallpauschalenvergütung zeigt sich in der Pandemie-Situation als ungeeignet. Halten Sie den Weg zurück zur Selbstkostendeckung für sinnvoll?

Fortbildung der bfz gGmbH: G-DRG update 2016

Termin: 13.11.2015 bis 13.11.2015

Ort: 90402 Nürnberg

Teilnahmegebühr: 165,00 EUR 

 

Veranstalter: Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH, Eduard-Bayerlein-Straße. 3, 95445 Bayreuth

Veranstaltungsort: Le Meridien Grand Hotel, Bahnhofstraße 1-3, 90402 Nürnberg

Uhrzeit: ab 9:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 165,00 €

Inhalte:

Die Änderungen und Weiterentwicklungen des German-DRG Systems 2016 und den Fallpauschalenkatalog in
seiner 14. Änderungsversion wird Ihnen Herr Dr. Frank Heimig, Geschäftsführer des InEK, vorstellen.
Der inhaltliche Schwerpunkt aller fünf Veranstaltungen wird in diesem Jahr das aktuelle GKV-Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG) sein. Der Fokus wird dabei auf der Finanzierung von Qualität und Nutzen liegen.
Unsere Fachreferenten werden die Änderungen aus ihren unterschiedlichen Perspektiven beleuchten und anhand
von Beispielen Handlungsfelder für die tägliche Praxis aufzeigen. Dabei wollen wir Ihnen Tipps zur Stärkung der
krankenhausindividuellen Finanzierungsbasis geben.

Referenten:

  • Dr. Frank Heimig Geschäftsführer InEK GmbH, Siegburg
  • Dr. Wolfgang Fiori Universitätsklinikum Münster, Geschäftsbereich Medizinisches Management Medizincontrolling – DRG-Research-Group
  • Ferdinand Rau Ministerialrat, Bonn
  • Prof. Dr. h.c. Herbert Rebscher Vorstandsvorsitzender DAK-Gesundheit, Hamburg

Weitere Informationen zu der Veranstaltung sowie ein Anmeldeformular finden Sie hier.