• Aktuelle Umfrage
  • Die Fallpauschalenvergütung zeigt sich in der Pandemie-Situation als ungeeignet. Halten Sie den Weg zurück zur Selbstkostendeckung für sinnvoll?

Verlegt: Fortbildung des Regionalverbands Nordost: Arbeitsgruppe Medizincontrolling Berlin Brandenburg

Termin: 15.02.2017 14:00 Uhr bis 15.02.2017 17:00 Uhr

Ort: 14163 Berlin-Zehlendorf

Teilnahmegebühr: 0,00 EUR

 

***********************************************************************************************************

Die Veranstaltung wird aus den aktuell geänderten Gegebenheiten auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Der Termin ist noch nicht bekannt.

Die Krankenhäuser und Kliniken hatten sich darauf eingestellt, ab 01. Juli 2017 ein Entlassmanagement gemäß Rahmenvertrag (inkl. Ausstellung von Verordnungen/Rezepten etc.) vorzuhalten. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat Klage gegen die Schiedsentscheidung des Rahmenvertrages erhoben; nach Auffassung der DKG wird die Klage aufschiebende Wirkung haben.

Damit wäre eine Umsetzung des Rahmenvertrags voraussichtlich auch über Juli 2017 hinaus bis zum Abschluss des Rechtsstreits blockiert. Erfahrungsgemäß ziehen sich die Verfahren vor den Sozialgerichten.

***********************************************************************************************************

Veranstaltungsort: Krankenhaus Waldfriede Berlin e.V., Argentinische Allee 40, 14163 Berlin-Zehlendorf             Raum: Kapelle, Haupteingang Argentinische Allee

Uhrzeit: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Inhalte:

Vortrag zum Rahmenvertrag über das Entlassmanagement beim Übergang in die Versorgung nach Krankenhausbehandlung - nach §39 Abs. 1a S 9 SGB V

  • Besprechung der Fortbildungswünsche aus den Evaluationsbögen der MedJuris Veranstaltung für das kommende Jahr.
  • Kodierungsbesprechung, MDK Begutachtung (Bitte bringen Sie Ihre Problemfälle mit, bzw. übersenden die Kodierungsfragen anonymisiert an Fr. Penning (i.penning@medizincontroller.de)
  • Offene, freie Themen

Vortrag: Markus Stein,  Präsidiumsmitglied der GMDS e. V. (Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie)

Moderation:

  • Ina Penning, Vorsitzende des Regionalverbandes Nordost der DGfM
  • Margret Boenke, stv. Vorsitzende des Regionalverbandes Nordost der DGfM
  • Dr. Rene Holm, Beirat der DGfM

Teilnahmegebühr: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei! Gäste sind willkommen.

Bitte melden Sie sich bis zum 1. Februar 2017 auf dieser Seite online zu der Veranstaltung an. Mitglieder der DGfM werden gebeten, sich vorab als Mitglied einzuloggen, damit die Daten übertragen werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.