• Aktuelle Umfrage
  • Das digitale Herbstsymposium war ein riesiger Erfolg. Wie wünschen Sie sich die Veranstaltung unabhängig von COVID?

Fortbildung des Regionalverbands Mitteldeutschland: Diabolische Rhetorik Teil 2: Kommunikation zwischen Himmel und Hölle

Termin: 01.02.2016 bis 02.02.2016

Ort: 34131 Kassel

Teilnahmegebühr: 400,00 EUR 

 

Veranstalter: Regionalverband Mitteldeutschland der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling e.V.

Uhrzeit: 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: Kurhessentherme, Wilhelmshöher Allee 361, 34131 Kassel

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Reisen Sie mit der Deutschen Bahn für 99,- Euro 2. Klasse oder für 159,- Euro 1. Klasse zu allen DGfM - Veranstaltungen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Inhalt:
 

  • Was bestimmte Ärzte, Gebrauchtwagenhändler, Heiratsschwindler, Finanzbetrüger, Sektengurus und Alpha-Bosse gemeinsam haben.
  • Das „dreckige Dutzend“ der Diabolischen Rhetorik: die gemeinsten und hinterhältigsten Techniken auf den Punkt gebracht
  • Die Bösen, das sind die anderen: wie Sie metabolische Rhetoriker erkennen und ihre Methoden ins Leere laufen lassen!
  • Was Macht mit Menschen anrichtet und wie Sie sich gegen die dunkle Seite der Macht wirksam schützen.
  • Insane in the brain: was die moderne Hirnforschung zu Diabolischen Rhetorikern sagt
  • Praktische Übungen mit individuellem Feedback: Wie verbessere ich mein Auftreten in unterschiedlichen beruflichen Situationen?


Referent:  Rüdiger Freudendahl, Trainer, Diplom-Kaufmann, Diplom-Handelslehrer; Trainingsschwerpunkte: Kundenpräsentationen, Stress- und Konfliktmanagement, Telefon, Diabolische Rhetorik

Die Veranstaltung ist für Mitglieder der DGfM kostenfrei. Für Nichtmitglieder entsteht ein Unkostenbeitrag von 400 EUR, für Mitglieder der Kooperationspartner (DVKC, DVMD, ICV, SGfM, gmds) von 200 EUR.

Anmeldungen können bis 17. Januar 2016 kostenfrei unter der E-Mail-Adresse karin.greim@medizincontroller.de schriftlich storniert werden. Die Stornierung ist mit der Bestätigung der Stornierung gültig. Bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden erstattet. Bei einer Stornierung nach dem 17. Januar 2016 oder bei Nichtteilnahme an der Veranstaltung werden 100% der Teilnahmegebühren als Stornogebühr berechnet. Sie können auch einen Ersatzteilnehmer nennen.

Die Veranstaltung ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Bitte melden Sie sich online zur Veranstaltung an. Mitglieder der DGfM werden gebeten, sich vorher auf der Homepage einzuloggen, damit Ihre Daten bei der Anmeldung übertragen werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.